Pressemitteilungen

Ricoh veröffentlicht das erste funktionserweiternde Firmware-Update für die GR DIGITAL III

Ricoh kündigt für den 1. Dezember die Veröffentlichung des ersten funktionserweiternden Firmware-Updates für die GR DIGITAL III an. Diese kompakte Digitalkamera für hohe Bildqualität wurde im August 2009 auf den Markt gebracht. Als Nachfolgerin der GR DIGITAL II, die im November 2007 eingeführt wurde, zeichnet sich die GR DIGITAL III besonders durch das Weitwinkel-Objektiv mit hoher Lichtstärke 1:1,9 aus.
Ricoh reagiert mit der Entwicklung der funktionserweiternden Firmware-Updates auf Meinungsäußerungen und Anfragen zahlreicher Kunden, die sich zum Beispiel am GR BLOG oder an Umfragen bei der Kamera-Registrierung beteiligen. Mit solchen Updates kommen Kunden, die bereits eine GR DIGITAL III besitzen, in den Genuss der neuesten Funktionen.
Das erste Firmware-Update wird nun in Verbindung mit der Markteinführung der neuen Digitalkamera Ricoh GXR vorgestellt. Von den neuen Funktionen sind fünf auch bei der GXR zu finden (Nummer 2 bis 5 in nachfolgender Beschreibung).

Die funktionserweiternde Firmware und eine Anleitung zur Verwendung der neuen Funktionen kann kostenlos von der Ricoh Website heruntergeladen werden.


<Neue bzw. verbesserte Funktionen>

  • (1) Kompatibilität mit dem externen Blitzgerät GF-1
    Wenn das externe Blitzgerät GF-1 an der Kamera montiert ist, kann durch Drücken der Blitztaste auf Blitzfunktion umgeschaltet werden.
    • *Bei Benutzung der Timer-Funktion (Intervall-Aufnahmen) zündet das GF-1 oder ein anderes angeschlossenes externes Blitzgerät nicht.
  • (2) Wiedergabe nach Datum geordnet
    Drückt man während der Miniaturbild-Wiedergabe von 81 Fotos die Miniaturbild-Taste nochmals, werden die Bilder nach dem Aufnahmedatum sortiert.

  • (3) Seitenweises Blättern bei Multibild-Wiedergabe
    Bei der Multibild-Wiedergabe (20 Fotos, 81 Fotos oder Fotos nach Datum) lässt sich zwischen Bildauswahl und seitenweisem Blättern wechseln.

  • (4) Seitenweises Blättern bei Menü-Anzeige
    Bei der Anzeige des Aufnahme-Menüs, des Setup-Menüs und beim Bearbeiten eigener Einstellungen (My Settings) kann mittels Zoom-Taste seitenweise geblättert werden.

  • (5) Ergänzung eines weiteren Entfernungswerts für die Fixfokus-Funktion (Snap)
    Zu den wählbaren Entfernungen für die Fixfokus-Scharfeinstellung wurde der Abstandswert 1,5 m hinzugefügt.

  • (6) Funktion für direkte Änderung des ISO-Wertes mit dem ADJ.-Schalter
    Diese Funktion wurde dem Setup-Menü hinzugefügt. Wenn sie eingeschaltet ist, kann die ISO-Lichtempfindlichkeit direkt durch Drücken des ADJ.-Schalters nach links oder rechts verstellt werden.

Page Top

Select Your Language

Jump to Digital Camera top of the selected language.

Support

Informationen zu Vertrieb und Europa-Support fu"r Ricoh-Digitalkameras finden Sie auf der Website von Ricoh Europe.

Products (Digital Cameras)