Fotografische Techniken Personen : Eine Frau

3 Die Ausführung verbessern

Person in der Mitte platzieren, um Verzeichnung zu vermeidenAus einem niedrigen Winkel fotografieren, um Ausdruckskraft hinzuzufügenMit Tele-Aufnahmen Verzeichnungen des Gesichts vermeiden
With person in centerPerson seitlich verlagert

Person in der Mitte platzieren,  um Verzeichnung zu vermeiden

Bei Verwendung einer Kamera mit einem Weitwinkelobjektiv mit Festbrennweite, wie zum Beispiel die Modelle der GR DIGITAL-Serie, oder wenn Sie Weitwinkelaufnahmen mit einem Zoomobjektiv erstellen möchten, können Verzeichnungen des Gesichts und Kopfes auftreten, wenn das Gesicht im Bildausschnitt nahe der Bildkante ist. Eine Eigenschaft von Weitwinkelobjektiven ist, dass die Verzeichnung umso deutlicher wird, je weiter man sich dem Rand nähert. Wenn Sie einen Bildausschnitt verwenden, bei dem das Gesicht möglichst in der Mitte ist, sollte die Verzeichnung weniger auffällig sein.

Person in der MittePerson seitlich verlagertNebeneinander anzeigen

Aus einem niedrigen WinkelAus einem höheren Winkel

Aus einem niedrigen Winkel fotografieren,  um Ausdruckskraft hinzuzufügen

Eine Eigenschaft von Weitwinkelobjektiven ist, dass man dem Bild mit ihnen leicht ein Gefühl von Tiefe verleihen kann. Bei einer Ganzkörperaufnahme aus einem niedrigen Winkel unter Verwendung einer Kamera der GR DIGITAL-Serie oder einer Kamera mit Zoomobjektiv mit einer Weitwinkeleinstellung sieht das relativ weit entfernte Gesicht klein aus und die Beine scheinen länger als mit dem bloßen Auge betrachtet. Mit dieser Aufnahmemethode können Sie die Ausführung des entstehenden Bildes verbessern.
Umgekehrt erscheinen das Gesicht groß und die Beine kurz, wenn Sie mit demselben Objektiv eine Ganzkörperaufnahme aus einem hohen Winkel machen. Die Ausführung des entstandenen Bildes lässt viel zu wünschen übrig, daher empfehle ich Ihnen, so nicht aufzunehmen.

Aus einem niedrigen WinkelAus einem höheren WinkelNebeneinander anzeigen

Brennweite 28 mmBrennweite 300 mm

Mit Tele-Aufnahmen Verzeichnungen des Gesichts vermeiden

Wenn Sie eine Kamera mit Zoomobjektiv verwenden, um eine Nahaufnahme eines Gesichts zu machen, erzielen Sie eine schöne Gesichtsform, wenn Sie aus einiger Entfernung und mit längerer Brennweite fotografieren. Ich empfehlen Ihnen, vorsichtig zu sein, wenn Sie Gesichter aus kurzer Distanz und mit kurzer Brennweite fotografieren, da weitwinkeltypische Verzeichnungen dazu führen können, dass die Nase überlebensgroß abgebildet wird und Gesichtszüge anders aussehen als in Wirklichkeit.

Brennweite 28 mmBrennweite 300 mmNebeneinander anzeigen
Person in der Mitte platzieren, um Verzeichnung zu vermeidenAus einem niedrigen Winkel fotografieren, um Ausdruckskraft hinzuzufügenMit Tele-Aufnahmen Verzeichnungen des Gesichts vermeiden

PAGE TOP