Grundlegendes Wissen über Digitalkameras Bildeinstellungen

Was sind die Bildeinstellungen?Kontrast, Schärfe und SättigungBildeinstellungsartenBildeinstellungen ermöglichen einen  abwechslungsreichen fotografischen Ausdruck

Was sind die Bildeinstellungen?

Bei den Bildeinstellungen handelt es sich um Funktionen, die es Ihnen mittels Vornehmen von Einstellungen ermöglichen, Ihrem Bild einen bevorzugten Gesamtausdruck zu verleihen. Die Bildeinstellungen werden im Aufnahmeeinstellmenü festgelegt. Für im RAW-Format aufgenommene Bilder haben diese Einstellungen und ihre Effekte jedoch keine Auswirkung. Die verfügbaren Bildeinstellungen und ihre Anpassungsdetails hängen zudem von Ihrer Kamera ab.


Kontrast, Schärfe und Sättigung

In den Bildeinstellungen können Sie zwischen den Optionen Kontrast, Schärfe und Sättigung wechseln.


Kontrast

Dabei handelt es sich um den Unterschied zwischen den hellen und dunklen Bildbereichen. Bei einem hohen Kontrast erscheint das Bild lebendig, umgekehrt gilt, dass das Bild bei einem geringen Kontrast flach und gleichförmig erscheint.

+ ( hoher Kontrast )- ( geringer Kontrast )

Schärfe

Dabei handelt es sich um die Klarheit des Bildes. Je höher die Schärfe, desto klarer zeichnen sich die Konturen des Motivs ab.

+ ( hohe Schärfe )- ( geringe Schärfe )

Sättigung

Dabei handelt es sich um die Intensität der Farben. Je höher die Sättigung, desto lebhafter sind die Farben.

+ ( hohe Sättigung )- ( geringe Sättigung )

Bildeinstellungsarten

Der Kontrast, die Schärfe und die Sättigung lassen sich für jeweils unterschiedliche Bildgesamtausdrücke anpassen.

Standard

Standard

Dabei handelt es sich um den normalen Bildgesamtausdruck, der als Standardeinstellung festgelegt ist. Dieser eignet sich für allgemeine Aufnahmen.

Klar

Klar

Bei dieser Option wurden höhere Werte für den Kontrast, die Schärfe und die Sättigung im Vergleich zu [Standard] festgelegt, was zu einem farbenfroheren und ausdrucksstärkeren Bildergebnis führt.

Natürlich

Natürlich

Bei dieser Option wurden niedrigere Werte für den Kontrast, die Schärfe und die Sättigung im Vergleich zu [Standard] festgelegt, was zu einem Bildergebnis mit weniger intensiven Farben und einem weicheren Gesamtausdruck führt.

Benutzerdefinierte Einstellungen [Einstellung 1, Einstellung 2]

Benutzerdefinierte Einstellungen [Einstellung 1, Einstellung 2]

Sie können Anpassungen für den Kontrast, die Schärfe und Sättigung wunschgerecht vornehmen und diese dann als benutzerdefinierte Einstellungen speichern.

Schwarz-Weiß

Schwarz-Weiß

Diese Option führt zu einem monochromen Bild, und je nach Kamera können der Kontrast und die Schärfe angepasst werden.

Schwarz-Weiß TE

"TE" ist eine Abkürzung für "Tönungseffekt", für den Sie bei Schwarz-Weiß-Bildern zwischen den Optionen [Sepia], [Rot], [Grün], [Blau] oder [Violett] unter [Tönungseffekt] wählen können. Diese verleihen Ihrem Schwarz-Weiß-Bild eine farbliche Tönung. Zudem können der Kontrast, die Schärfe und Sättigung angepasst werden.

SepiaRotGrünBlauViolett

Bildeinstellungen ermöglichen einen abwechslungsreichen fotografischen Ausdruck

Zusätzlich zu den zuvor genannten Einstellungen verfügen einige Kameramodelle über Bildeinstellungsoptionen, mit denen Sie die folgenden Bildgesamtausdrücke erzielen können. Diese Optionen können je nach verwendeter Kamera im Motivprogramm ausgewählt werden.

Standard

Standard

S/W mit hohem Kontrast

S/W mit hohem Kontrast

Diese Option führt zu Bildern mit einem noch höherer Kontrast als bei [Schwarz-Weiß] und einem körnigeren Gesamtausdruck, der den von Aufnahmen mit hochempfindlichen Filmen oder mittels Push-Entwicklung entwickelten Fotos ähnelt. Zudem können der Kontrast und die Schärfe usw. angepasst werden.

CROSS Entwicklung

CROSS Entwicklung

Die Negativentwicklung eines Farbpositivfilms oder die Positiventwicklung eines Farbnegativfilms wird als Crossentwicklung bezeichnet. Mit dieser Option wird ein ähnlicher digitaler Effekt erzielt, der Bildern eine mysteriöse Farbgebung verleiht, als würden sie aus einer anderen Welt stammen. Der Kontrast usw. kann angepasst, und als Farbton kann zwischen [Grundton], [Magenta] und [Gelb] gewählt werden. Dieses Bild wurde mit der Option [Grundton] aufgenommen.

Positivfilm

Positivfilm

Diese Option führt zu einem ähnlichen Bildergebnis, wie als wenn das Bild mittels eines Positivfilms aufgenommen worden wäre, mit einem hohen Kontrast, intensiven Farben und einer klaren Farbgebung. Der Kontrast, die Schärfe und Sättigung usw. können angepasst werden.

Bleach-Bypass

Bleach-Bypass

Diese Option führt zu einem Bild mit hohem Kontrast, bei dem verschiedene helle und dunkle Bereiche betont werden, jedoch eine niedrige Sättigung mit gedeckten Farben erzielt wird. Der Kontrast, die Schärfe usw. kann angepasst, und als Farbton kann zwischen [Normal], [Färbung: Warm] und [Färbung: Kühl] gewählt werden. Dieses Bild wurde mit der Option [Normal] aufgenommen.

Selbst beim gleichen Motiv lassen sich mittels Anpassen der Bildeinstellungen Fotos mit unterschiedlichen Ausdrucksweisen erzielen. Versuchen Sie die Bildeinstellung zu finden, die Ihnen für ein Motiv am besten gefällt.


Was sind die Bildeinstellungen?Kontrast, Schärfe und SättigungBildeinstellungsartenBildeinstellungen ermöglichen einen  abwechslungsreichen fotografischen Ausdruck

PAGE TOP