GXR

Objektivadapter-Modul

Eine reichhaltige Objektivauswahl ausgiebig genießen.   GXR MOUNT (A12)

Eine reichhaltige Objektivauswahl ausgiebig genießen.   GXR MOUNT (A12)

M-Bajonett 1/4000s kürzeste Verschlusszeit* 12.30 megapixels CMOS 23.6x15.7mm

Bei Verwendung des elektronischen Verschlusses beträgt die kürzeste Belichtungszeit 1/8000s.

Klicken Sie hier für das mitgelieferte Zubehör.

Universeller Objektivanschluss für Leica M-Objektive und mehr

Das Objektivadapter-Modul GXR Mount (A12) ist mit dem Leica M-Bajonett kompatibel, das eine lange, erfolgreiche Geschichte vorzuweisen hat und den Zugriff auf eine große Zahl von Objektiven erlaubt. Außer Leica M-Objektiven lassen sich mithilfe von Adaptern auch verschiedenste Objektive mit anderen Anschlüssen anbringen. So können Sie den Reiz mancher "Objektiv-Perle" wiederentdecken und Teile Ihrer Objektivsammlung aus dem "Dornröschen-Schlaf" wecken. Die Scharfeinstellung erfolgt manuell. Mit dem beigefügten Objektivtester kann man nachprüfen, ob ein Objektiv hinsichtlich seiner Bauform (Eintauchtiefe) angesetzt werden darf oder nicht.

※ Es kann Fälle geben, in denen sich ein Objektiv nicht anbringen lässt, obwohl der Objektivtester die Kompatibilität bestätigt hat.
* Angaben hinsichtlich der Verwendbarkeit von Objektiven finden Sie hier.

Universeller Objektivanschluss für Leica M-Objektive und mehrf=21mm,1/1320s,F5.6,ISO200,Weißabgleich:Manuell,unverändert,LEITZ SUPER-ANGULON 21mm F4

Digitalfoto-Erlebnis: Großer CMOS-Sensor 23,6x15,7 mm mit 12 Millionen Pixel

Der 23,6x15,7 mm große CMOS-Sensor bietet ein schönes Bokeh und fein abgestufte Tonwerte. Die Mikrolinsen auf dem Sensorchip wurden für die Verwendung von Objektiven aus der Ära der Fotografie auf Film optimiert – dazu gehören beispielsweise symmetrisch aufgebaute Weitwinkelobjektive. Dies verringert den Lichtabfall sowie Farbverschiebungen zum Bildrand hin. Der Bildsensor hat effektiv etwa 12,3 Millionen Pixel. Das GXR Mount (A12) wurde mit dem Ziel entwickelt, die Objektive aus der "Analog-Zeit" mit all ihren Eigenheiten bestmöglich nutzbar zu machen. Die Abbildungsleistung und Schärfe der klassischen Objektive gehen mit dem CMOS-Sensor eine fruchtbare Verbindung ein.

Digitalfoto-Erlebnis: Großer CMOS-Sensor 23,6x15,7 mm mit 12 Millionen Pixelf=50mm,1/500sec,F2.0,ISO200,Weißabgleich:AUTO,unverändert,LEITZ SUMMICRON 50mm F2

Klassische Objektive reaktivieren; Korrekturfunktionen für Randabdunklung und Bildfehler helfen dabei.

Drei Funktionen erlauben die feinstufige Anpassung an die besonderen Eigenheiten jeden Objektivs. Mit diesen Einstellungen kann man nicht nur Besonderheiten und optische Unvollkommenheit ausgleichen, umgekehrt lassen sie sich auch für Effekte einsetzen und können den Bildern den Charme alter Fotografien verleihen.

Klassische Objektive reaktivieren; Korrekturfunktionen für Randabdunklung und Bildfehler helfen dabei.f=50mm,1/2000s,F2.0,ISO200,Weißabgleich:Manuell,unverändert,LEITZ SUMMAR 50mm F2

Farbkorrektur

Die Abstimmung der Farbtöne in den einzelnen Bildecken ist für R und B in einem Bereich von -4 bis +4 möglich.

Ausgleich der Randabdunklung

Der Randlichtabfall (Vignettierung) kann in einem Bereich von -3 bis +3 korrigiert werden. Mit dieser Funktion lassen sich die Bildecken aber auch absichtlich abdunkeln, was eine Art Tunnel-Effekt ergibt und den Blick des Betrachters auf die Bildmitte lenkt.

Verzeichnungskorrektur

Die Verzeichnungskorrektur ermöglicht das "Geradebiegen" von durchgebogen abgebildeten Linien, die verstärkt zum Bildrand hin auftreten. Man kann für die Korrektur zwischen tonnenförmiger und kissenförmiger Verzeichnung sowie den Stufen "stark", "mittel" oder "schwach" wählen.
* Die Monitoranzeige und RAW-Bilder werden nicht korrigiert.

Verzeichnungskorrekturf=28mm,1/200s,F8.0,ISO200,Weißabgleich:AUTO,unverändert,GR Objektiv 28mm F2.8,Farbkorrektur:R+4 B0,Peripheriebeleucht.:+3

Fokussierhilfen für die präzise manuelle Scharfeinstellung

Eine neue Hilfsfunktion unterstützt den Fotografen beim manuellen Scharfstellen durch verstärkte Objektkanten und erhöhten Kontrast im Monitorbild. Außerdem kann beim Aufnehmen die Monitoranzeige vergrößert werden. Wie bei den bisherigen Aufnahmemodulen lässt sich in der Bildmitte eine vergrößerte Darstellung aufrufen. Zusätzlich kann jetzt der gezoomte Bereich schirmfüllend wiedergegeben werden.
Die Anzeigequalität für 4- und 8-fache Vergrößerung wurde weiter verbessert und der zu vergrößernde Bildbereich lässt sich mit den Richtungstasten verschieben.

Fokussierhilfen für die präzise manuelle Scharfeinstellung*simulierte Abbildungen

Schlitzverschluss und elektronischer Verschluss vorhanden.

Mit dem Schlitzverschluss sind kurze Verschlusszeiten bis 1/4000 s möglich. Bei manueller Belichtungsfunktion können die Langzeitauslösungen B und T gewählt werden (max. 180 s). Mit B belichtet die Kamera so lange, wie der Auslöser gedrückt gehalten wird. Bei T beginnt und endet die Belichtung jeweils durch einen Auslöserdruck. Der alternativ einsetzbare elektronische Verschluss ist unter "Scene" aufrufbar und erlaubt Belichtungszeiten bis 1/8000 s. Er ist nützlich in Situationen, in denen Verschlussgeräusche und Erschütterungen stören.

* Mit dem elektronischen Verschluss unterscheidet sich der Belichtungszeitpunkt zwischen oberem und unterem Bildrand geringfügig. Er ist daher nicht für die Aufnahme von Objekten in schneller Bewegung geeignet; Vorsicht kann auch bei unruhiger Kamerahaltung angebracht sein.

Bis zu 15 eigene Kamera-Konfigurationen speichern

Durch die My Settings-Funktion lässt sich eine Vielzahl von Funktionseinstellungen vorab abspeichern und umgehend aufrufen. Mit dem GXR Mount (A12) können sechs Vorgaben-Sets im My Settings-Feld der Kamera und sechs Vorgaben-Sets auf der SD-Speicherkarte abgelegt werden. Der Benutzer kann sich somit bestens auf bestimmte Motive oder auf das Fotografieren mit bestimmten Objektiven vorbereiten. Wenn Objektivname, Brennweite und Lichtstärke über die My Settings-Bearbeitung eingegeben werden, lassen sich diese Objektiv-Informationen in die EXIF-Daten der Bilddateien einfügen.

Die erweiterte Palette an Motiv- und Effektfunktionen regt zum Ausprobieren an.

Neben den bekannten Motivfunktionen sind jetzt standardmäßig Funktionen verfügbar, die bisher häufig Bestandteil von funktionserweiternden Firmware-Updates waren: Miniaturisierungs-Effekt, Hochkontrast-Schwarzweißfotos, Weichzeichner, Cross-Entwicklung und Spaßkamera-Effekt. Sie können damit durch simples Drücken des Auslösers einzigartige Bildresultate erzeugen.

Hochkontrast-Schwarzweißfotos

Hochkontrast-Schwarzweißfotos

Miniaturisierungs-Effekt

Miniaturisierungs-Effekt

Weitere Funktionen

  • Sensorgesteuerte Ausrichthilfe (elektronische Wasserwaage).
  • Markierungsfunktion für bis zu 20 Bilder, um diese sofort anzeigen zu können.
  • HD-Videos mit Auflösung 1280x720 Pixel
  • * Für Video-Aufnahmen mit Bildgröße 1280x720 Pixel wird die Verwendung einer SD/SDHC-Speicherkarte mit SD-Geschwindigkeitsklasse 6 oder höher empfohlen.

Prüf-Ergebnisse bezüglich der Kompatibilität verschiedener Objektive


Objektiv Anschluss Ergebnis
Leica Elmar 2,8/50 mm Leica M-Bajonett möglich
Elmar 4/90 mm Leica M-Bajonett möglich
Elmarit-M 2,8/28 mm Leica M-Bajonett möglich
Tele-Elmarit 2,8/90 mm Leica M-Bajonett möglich
Super-Angulon 4/21 mm Leica M-Bajonett möglich
Super-Angulon 3,4/21 mm Leica M-Bajonett möglich
DR Summicron 2/50 mm Leica M-Bajonett möglich
Summicron 2/90 mm Leica M-Bajonett möglich
Summicron 2/50 mm Leica M-Bajonett möglich
Summicron 2/35 mm Leica M-Bajonett möglich
Summilux 1,4/35 mm Leica M-Bajonett möglich
Summilux 1,4/50 mm Leica M-Bajonett möglich
Hologon 8/15 mm Leica M-Bajonett nicht möglich
Hektor 4,5/135 mm Leica M-Bajonett möglich
Elmar 3,5/50 mm Leica Schraubgewinde nicht möglich
Elmarit 2,8/90 mm Leica Schraubgewinde möglich
Summaron 3,5/35 mm Leica Schraubgewinde möglich
Summitar 2/50 mm Leica Schraubgewinde möglich
Summar 2/50 mm Leica Schraubgewinde möglich
Ricoh GR28 2,8/28 mm Leica Schraubgewinde möglich
GR21 3,5/21 mm Leica Schraubgewinde möglich

*Für Objektive mit Leica-Schraubgewinde ist zusätzlich ein Objektivadapter notwendig.

  • Dies sind die Ergebnisse einer Überprüfung durch Ricoh. Die Form eines Objektivtyps kann sich über die Jahre verändern, weshalb wir nicht garantieren können, dass obige Ergebnisse immer zutreffen. Bitte verwenden Sie den mitgelieferten Objektivtester, um endgültige Klarheit zu bekommen.

Nach oben

Sprache wählen

Zur ersten Seite für Digitalkameras in der gewünschten Sprache wechseln

Support

PDF-Broschüre GXR